Fahreignungsseminar FES

1 Punkt in deiner "Verkehrssünderkartei" abbauen

Du hast max. 5 Punkte im neuen Fahreignungsregister (ehemals Verkehrszentralregister in Flensburg) und möchtest einen Punkt abbauen?
Du hast zwei Punkte und möchtest aber die Begleitperson beim Begleiteten Fahren BF17 sein? Dann melde dich zu einem Fahreignungsseminar FES bei uns an. Damit kannst du einen Punkt im Fahreignungsregister abbauen. Ab 1.5.14 wurde das Verkehrszentralregister in Flensburg zum Fahreignungsregister umgewandelt. Der Führerschein wird nun nicht mehr bei 18 Punkten entzogen, sondern schon bei 8 Punkten.

 

 

Inhalt

  • Die Inhalte der verkehrspädagogischen Teilmaßnahme (u. a. Verkehrsregeln und deren Sinn, Risikoinformationen bei Überschreitung der Regeln) werden individuell auf die begangenen Verstöße der Teilnehmer zugeschnitten. Außerdem wird auf ein verbessertes Gefahrenbewusstsein und auf Verhaltensalternativen hingearbeitet.
  • Im Rahmen der verkehrspsychologischen Teilmaßnahme werden mit Hilfe besonders geschulter Verkehrspsychologen individuelle Wege zur Veränderung des riskanten Fahrverhaltens aufgezeigt. Diese persönlichen Strategien sollen dann im Alltag erprobt und die damit verbundenen Erfahrungen mit dem Verkehrspsychologen besprochen werden.

Umfang

  • Verkehrspädagogische Teilmaßnahme mit 2 Modulen à 90 Minuten Gruppensitzung mit unserem Moderator Dierk Erdmann
  • Verkehrspsychologische Teilmaßnahme mit 2 Sitzungen à 75 Minuten Einzelsitzung bei einem/r Verkehrspsychologen/in

Voraussetzungen

  • Du hast max. 5 Punkte nach dem neuen Fahreignungs-Bewertungssystem gültig ab 1.5.14

Kosten

1. und 2. Modul Verkehrspädagogische Teilmaßnahme 180,- €